Industry

SOMATOM Perspective

Seit 1992 ver­treibt und ent­wi­ckelt Sie­mens auch von Shang­hai aus medi­zi­ni­sche Groß­ge­räte. In enger Abstim­mung mit Sie­mens Shang­hai Medi­cal Equip­ment ent­stan­den in nur drei Mona­ten Ent­wick­lungs­zeit vom ers­ten Pro­to­ty­pen über Mock-ups die fina­len Seri­en­teile für das Ambi­ent Mood Light, eine an der Außen­seite des SOMATOM Per­spec­tive mon­tierte Son­der­leuchte. Dabei konnte Ambright sich in der End­phase der Ent­wick­lung mit dem bes­ten Kon­zept und Pro­to­ty­pen von drei Mit­be­wer­bern abhe­ben.

Auf­gabe war es, mit nur 12mm Bau­raum ein drei­di­men­sio­nal geform­tes, leuch­ten­des Paneel zu kon­stru­ie­ren, des­sen äuße­res Design bereits fixiert war. Ziel war neben der homo­ge­nen Aus­leuch­tung die Berück­sich­ti­gung medi­zi­ni­scher Gerä­te­an­for­de­run­gen. Dabei galt es neben pro­duk­ti­ons­tech­ni­schen Hür­den der 5-Achs Bear­bei­tung inkl. Druck auch ein kom­pa­ti­bles Hard­ware­inter­face zu ent­wer­fen, das mit dem bestehen­den Son­der­be­fehls­satz eines Com­pu­ter­to­mo­gra­phen umge­hen konnte. Für die strik­ten Anfor­de­run­gen des ame­ri­ka­ni­schen Mark­tes wurde eine spe­zi­elle UL94-V0 kom­pa­ti­ble Gehäu­se­lö­sung erar­bei­tet.

Nach der abge­schlos­se­nen Ent­wick­lung bekam Ambright auch den Auf­trag der Seri­en­fer­ti­gung. Nach Assem­blie­rung unter Beach­tung stren­ger Qua­li­täts­vor­schrif­ten erfolgt ein fina­ler Pro­dukt­test, bevor die Kom­po­nen­ten in eigens kon­stru­ier­ten Behäl­tern nach Deutsch­land und Asien ver­schickt wer­den.

Zur Pro­jekt­über­sicht
Kon­takt auf­neh­men

Swarovski

Für die Rea­li­sie­rung eines inno­va­ti­ven Mar­ke­ting­kon­zep­tes unter­stützte Ambright den Luxus­kon­zern Swa­rov­ski mit einer ein­zig­ar­ti­gen Son­der­ent­wick­lung.

SOMATOM Perspective

In enger Abstim­mung mit Sie­mens Shang­hai Medi­cal Equip­ment ent­stan­den in nur drei Mona­ten Ent­wick­lungs­zeit vom ers­ten Pro­to­ty­pen über Mock-ups die fina­len LED-Seri­en­teile für das SOMATOM Per­spec­tive.

Future Work Lab

Im Rah­men des Pro­jekts „Future Work Lab“ in Koope­ra­tion mit Fraun­ho­fer und füh­ren­den Indus­trie­un­ter­neh­men ent­wi­ckelte Ambright Kon­zepte und Lösun­gen rund um den Arbeits­platz der Zukunft.

lighting the digital age
+49 89 856 34 82 0 | info@ambright.de